Handballklasse

Neu: Vom Schuljahr 2017/18 an bieten wir eine dritte Profilklasse an: unsere Handballklasse. Es ist eine „reguläre“ Klasse, die dieselbe Stundentafel und die gleichen Leistungsanforderungen hat wie die Parallelklassen.

Der Unterschied: Die Schülerinnen und Schüler der Profilklasse haben jede Woche zwei Schulstunden Handball an einem Nachmittag zusätzlich zum Basissport. Zusammen bilden die Schüler ein Team und rücken dadurch näher zusammen. Dabei ist es egal, ob Mädchen oder Jungen gemeinsam spielen. In der Profilklasse geht es nicht um Leistungssport, sondern um den Spaß am Spiel.

Die Schülerinnen und Schüler trainieren zusammen, um besser zu werden und schließlich im Wettbewerb mit anderen Mannschaften zu bestehen. 

Flyer Handball

Eine Handballstunde mit den Profis

Michael Haas und Martin Murawski verteilen Autogramme und kleine Geschenke an die Schülerinnen und Schüler.

Eine besondere Sportstunde für die Fünftklässler der Laurentius-Realschule Neuendettelsau: Die Profi-Handballer Michael Haas und Martin Murawski von der 1. Bundesliga-Mannschaft des HC Erlangen trainieren mit der Profilklasse Handball. Sportlehrer Harald Spaniol hat die Schulpartnerschaft vor zwei Jahren gestartet.

Die Jungen und Mädchen der 5. Klasse rennen von einer Seite der Turnhalle zur anderen. Dabei schwingen sie ihre bunten Handbälle abwechselnd um die Hüften und um den Kopf. Sie lachen und toben dabei – doch sie bewegen sich besonders präzise und konzentriert. Denn für die Handballklasse der Laurentius-Realschule der Diakonie Neuendettelsau ist es keine gewöhnliche Übungsstunde: Zwei Profi-Spieler der Bundesliga-Mannschaft HC Erlangen sind zu Besuch, um mit den 28 Mädchen und Jungen zu trainieren.

Die 5. Klasse ist eine Profilklasse, erklärt Sportlehrer Harald Spaniol. Das heißt, dass neben dem regulären Schulsport noch zwei weitere Stunden Handball angeboten werden. Die Laurentius-Realschule hat die Profilklassen mit unterschiedlichen Schwerpunkten vor zwei Jahren ins Leben gerufen. Und die Handball-Klasse kommt gut an: „Es gibt nicht nur Fußball!“, sagt Spaniol und lacht. Er hat die Schulpartnerschaft mit dem HC Erlangen initiiert. Kapitän Michael Haas besuchte die Schule bereits vergangenes Jahr. Diesmal hat er seinen Mitspieler Martin Murawski mitgebracht.

Die Profi-Handballer gehen von Schüler zu Schüler, helfen ihnen bei den Übungen und geben Tipps. Dass sie den Mädchen und Jungen mit diesen kleinen Gesten so viel Wertschätzung entgegen bringen, freut Spaniol besonders: „Beim Handball ist jeder gleich. Sport ist eines der wichtigsten Mittel, den Kindern soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit zu vermitteln.“ Auch für Michael Haas und Martin Murawski ist es ein besonders Erlebnis, die Begeisterung für ihren Sport an die jungen Handballspieler weiterzugeben.

Ins Schwitzen kommen sie wohl erst bei der anschließenden Fragestunde: „Seid ihr aufgeregt, wenn ihr beim Spielen vom Fernsehen gefilmt werdet? Dürft ihr schon allein trainieren oder habt ihr noch einen Trainer? Verdient ihr eigentlich Geld?“, fragten die Schülerinnen und Schüler die Handball-Profis Löcher in den Bauch. Michael Haas und Martin Murawski schmunzeln und nehmen sich viel Zeit zum Antworten. Dann müssen auch die Profis zurück zu ihrem eigenen Training - aber nicht, ohne davor Dutzende von Autogrammen zu schreiben und Geschenke zu verteilen.

 

 

Handballklasse setzt sportliche Maßstäbe

Unsere Handballmädels als Assistant Coaches

Im Schuljahr 2017/ 2018 etablierte sich an der Laurentius Realschule die Profilklasse Handball mit derzeit 16 Schülerinnen und Schülern. 

Hervorzuheben ist besonders auch die Resonanz im schulischen Umfeld rund um den Handballsport. So waren ehemalige Schüler, die derzeit Spieler oder Trainer sind, schon zu Gast und übernahmen eine Trainingseinheit (Denise Barth, Lichtenau, Jörg Niemczyk, Heilsbronn).

Als Elternvertreter kam Herr Herbert Schlötterer (Kernfranken) und referierte über das Regelwerk in ausgewählten Spielsituationen im Bereich Technikfehler und Foulspiel. Weitere Trainer und Spieler aus den heimischen Vereinen (Lichtenau, Heilsbronn, Roßtal) möchten ihre Erfahrung einbringen, darunter auch Studenten.  

Highlights stehen an durch die Auswahltrainerin Cordula Wedrich (Kernfranken) und gespannt erwartet wird auch vom Bayernligisten Erlangen-Bruck Trainer Roland Nixdorf, auch ein ehemaliger Schüler der Laurentius-Realschule und Trainer der Polizeiauswahl in Bayern.  

Besonders stolz sind die Laurentianer auf die Schulpartnerschaft mit dem 1. Bundesligisten HC Erlangen. Fast 30 Schüler konnten mit ihren Eltern an der Weihnachtsaktion des HC Erlangen beim Heimspiel gegen DHFK Leipzig am 27.12.2017 teilnehmen. Herzlichen Dank hierfür.  

Auf Einladung von Konrektor Helmut Riederer von der Mittelschule Neuendettelsau nahm die Handballklasse am Aktionstag des Deutschen Handballbundes teil.  

 

 

 

Kontakt

Waldsteig 9
91564 Neuendettelsau

Telefon: 09874/ 86-440
Telefax: 09874/ 86-721
E-Mail: sekretariat.realschule​ (at) ​diakonieneuendettelsau.de

Das Sekretariat ist von Montag bis Donnerstag besetzt von 07:15 bis 16:00 Uhr, am Freitag von 07:15 bis 13:00.

Schulflyer

Online-Anmeldung

Formulare zum Download

Weitere Information zum Vorgehen bei Krankheit und Schulbefreiung finden Sie hier.

Krisenfall/Notfallsituation

Wenden Sie sich an die Polizeidienststelle Heilsbronn (09872 9717-0 ) - hier sind die Telefonnummern aller Ansprechpartner hinterlegt.