Pädagogischer Studientag

Pädagogischer Studientag 2016

Pädagogischer Studientag 2016

Der Pädagogische Studientag 2016 hatte eine Fülle von Themen: Wir beschäftigten uns beispielsweise

  • mit dem Thema Nachteilsausgleich und Notenschutz in einer schulinternen Fortbildung
  • Ideen zum Thema Reformation für das Jahresfest am 1. Mai 2017
  • Praxiseinheiten zum Thema Einsatz von Tablets im Unterricht

Der Pädagogische Studientag ist immer eine Strategieklausur für uns - mit welchen Ideen wir uns weiter im aktuellen Schuljahr beschäftigen, welche Konzepte neu entstehen sollen, dazu ist hier Raum.

Auf der Seite Projekte können Sie sehen, mit welchen Themen wir uns aktuell beschäftigen.

Pädagogischer Studientag 2015

Pädagogischer Studientag 2015

Strategieklausur und Schulinterne Fortbildung zugleich

Einmal im Jahr nutzen die Lehrkräfte zwei Tage dafür, einen Rückblick auf das vergangene Jahr, einen Ausblick auf das kommende Jahr zu machen. Was haben die Arbeitsgruppen des letzten Schuljahres erreicht? Welche Ziele konnten erreicht werden? Wie geht es weiter? Der Pädagogische Studientag ist also immer gleichzeitig eine Strategieklausur.

Einige Arbeitsgruppen bleiben über Jahre bestehen, z. B. die AG Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Andere Arbeitsgruppen entstehen neu, in diesem Jahr aus aktuellem Anlass die AG Kooperation mit Flüchtlingen.

Insgesamt kann man drei Richtungen sehen, in denen weitergearbeitet wird:

  

Weiterentwicklung des Profils der Schule

  • AG Weiterentwicklung des Christlichen Profils
  • AG Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • AG Soziale Profilklasse
  • AG "Schau hin" - Mobbingprävention, Gewaltprävention
  • AG Kooperation mit Flüchtlingen in der DN

Unterrichtentwicklung

  • Unterrichtsentwicklung im Fach Chemie
  • Unterrichtsentwicklung im Fach Englisch
  • Unterrichtsentwicklung im Fach Sozialwesen

Förderung von Schülerinnen und Schülern

  • AG Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • AG Berufsvorbereitung
  • AG Lesekompetenz
  • AG Lerntutoren
  • AG Lesekompetenz in naturwissenschaftlichen Fächern

Der zweite Tag begann mit einer Andacht, die Frau Neumeister vorbereitet hatte. Der Referent, Michael Wörner, führt anschließend die Fortbildung "Die Lehrkaft im Spannungsfeld der Erwartungen" mit kleineren theoretischen und vielen praktischen Einheiten durch.

Heike Geßner

Pädagogischer Studientag 2014

Pädagogischer Studientag 2014

Wir feiern unsere Erfolge - Pädagogischer Studientag 2014

Schon der Einstieg war interessant: Eine Bilder-Präsentation zeigte, wie sich sowohl das Gebäude der Schule als auch das Kollegium über Jahrzehnte hinweg entwickelt haben.

Permanente Entwicklung – das ist es, was die Realschule sich zum Ziel gesetzt hat.

Eine Menge hat sich in den letzten drei Jahren getan: Deshalb fanden wir, dass wir auch einmal innehalten und die Erfolge feiern sollten.

Zunächst beleuchteten wir, mit welcher Motivation welcher Kollege wann an die Schule gekommen ist, welche Stärken und Ressourcen er für die Schule mitbringt und worauf er persönlich besonders stolz ist. Ein Zeitstrahl wurde hierfür ausgelegt und die Karten jeweils bei dem Jahr, zu dem der Kollege eingestellt worden ist, ausgelegt. Dies brachte durchaus auch viele interessante Aspekte ins Spiel – selbst für Kollegen, die schon lange an der Schule sind und sich gut kennen.

Angekommen im Jahr 2014 wurden die Ergebnisse der bisherigen Arbeitsgruppen kommuniziert, manche Arbeitsgruppen sind weiter aktiv, andere habe ihre Arbeit abgeschlossen – und mache kommen jetzt, im neuen Schuljahr, wieder dazu. So entwickelt sich die Schule jedes Jahr systematisch weiter - immer den Stärken, Interessen und Ideen der Lehrer entsprechend.

Insgesamt haben sich vier übergeordnete Themen für die Arbeitsgruppen ergeben: 

Sozialdiakonische Themen

  • AG christliches Profil
  • AG Profilklasse "Soziales Erleben"
  • AG Schule ohne Rassismus
  • AG Sozial-diakonische Aktivitäten

Förderung von SchülerInnen

  • AG Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • AG Berufsvorbereitung und Berufsförderung
  • AG Leseförderung in naturwissenschaftlichen Fächern
  • AG Bandklasse

Öffentlichkeitsarbeit

  • AG Schulfest
  • AG Ehemaligentreffen am 1. Mai 2015
  • AG Info-Bote

Unterrichtsentwicklung

  • AG Unterrichtsentwicklung Chemie
  • AG Unterrichtsentwicklung Englisch
  • AG Unterrichtsentwicklung Deutsch/Literatur des 19. Jahrhunderts

Am zweiten Tag des Pädagogischen Studientages hatten wir Herrn Manfred Riedel, den Leiter der DiaLog-Akademie als externen Dozenten zu Gast: Die Einheiten zu diakonischen Themen  waren sehr interessant und gaben uns die Gelegenheit, intensiv, mit dem gesamten Kollegium über das christliche, diakonische Profil jedes Einzelnen und damit auch der Schule zu reflektieren.

Insgesamt sind wir weiterhin auf einem guten Wege!

Heike Geßner

 

 

Pädagogischer Studientag 2013

Pädagogischer Studientag 2013

Wir haben das Prinzip der Arbeitsgruppen als Prinzip der Schulentwicklung fest im Schulleben verankert: Jeder Kollege ordnet sich einer Arbeitsgruppe zu, die seinen Ideen, Interessen, Vorlieben, Stärken am besten entspricht. Viele Themen kommen auch aus dem Kollegium.

In diesem Schuljahr sind insgesamt 10 Arbeitsgruppen aktiv:

  • Es gibt Arbeitsgruppen, die bereits bewährt sind und die jährlich überprüfen, ob die Maßnahmen die richtigen sind und ein Update durchführen. Hierzu gehören z.B. die Arbeitsgruppe "Hausordnung" und die Arbeitsgruppe "Vorbereitung auf die Abschlussprüfung". Auch die AG "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" hat die Verleihung der Auszeichnung eher als Auftakt für aktives Engagement verstanden - viele interessante Aktivitäten sind in Arbeit. Die AG "Weiterentwicklung des christlichen Profils" kann sich über den 3. Preis beim Wettbewerb "Evangelisch Profil zeigen" freuen - und wird auch tatkräftig an weiteren Themen arbeiten.
  • Einige Arbeitsgruppen sind neu entstanden, hier geht es vor allem um Themen aus dem sozialen Bereich:
    • AG Inklusion
    • AG Profilklasse "soziales Lernen"
    • AG sozial-diakonische Aktivitäten
  • Wir befassen uns außerdem mit der Einführung der Debatten-SA im Fach Deutsch in den 9. Klassen
  • Wir haben jetzt auch eine AG, die sich mit der Organisation von 1. Mai und Schulfest befasst.

Es ist also viel Leben und Aktivität in der Schule - und wir können den Weg erfolgreich weiter gehen.

Am zweiten Tag des Pädagogischen Studientages hatten wir wieder eine schulinterne Fortbildung zum Thema "Kommunikation".

Heike Geßner

  

Pädagogischer Studientag 2012

Pädagogischer Studientag 2012

Auch in diesem Jahr stellten die insgesamt sieben Arbeitsgruppen vor, welche Ergebnisse bis jetzt erzielt worden sind und wie die Weiterarbeit aussehen soll. Es sind auch neue Arbeitsgruppen dazu gekommen.

Aktuell hat die Schule viele Arbeitsgruppen, in denen sich Lehrer zu unterschiedlichen Themen zusammenfinden und aktiv und konstruktiv an der qualitativen Weiterentwicklung der Schule arbeiten.

In diesem Jahr wird an folgenden Themen gearbeitet:

  • Weiterentwicklung des christlichen Profils der Realschule
  • Entwicklung und Umsetzung einer neuen Hausordnung
  • Schule mit Courage
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • Bilingualer Unterricht in der 8. Klasse
  • Profilklasse: Bandklasse
  • Lernen lernen und Methodentraining
  • Projektpräsentation für die 9. Klassen
  • Innerhalb des letzten Jahres konnten bereits einige Ergebnisse erzielt werden, die sich sehen lassen können.

Pädagogischer Studientag 2011

Pädagogischer Studientag 2011

Im November 2011 versammelten sich alle Lehrer der Realschule zu einer Strategieklausur, dem Pädagogischen Studientag. 
-> Mehr Informationen.

 

Kontakt

Waldsteig 9
91564 Neuendettelsau

Telefon: 09874/ 86-440
Telefax: 09874/ 86-721
E-Mail: sekretariat.realschule​ (at) ​diakonieneuendettelsau.de

Das Sekretariat ist von Montag bis Donnerstag besetzt von 07:15 bis 16:00 Uhr, am Freitag von 07:15 bis 13:00.

Schulflyer

Formulare zum Download

Weitere Information zum Vorgehen bei Krankheit und Schulbefreiung finden Sie hier.

Zertifizierte Schule nach:

Krisenfall/Notfallsituation

Wenden Sie sich an die Polizeidienststelle Heilsbronn (09872 9717-0 ) - hier sind die Telefonnummern aller Ansprechpartner hinterlegt.