Besuch aus Bonyhádi

Vom 27. April bis 2. Mai 2017 erhielten wir Besuch von sechs Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrerinnen aus Bonyhád vom Petöfi Sándor Evangélikus Gimnazium. Von deutscher Seite aus nahmen sechs Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe sowie Frau Mittelmeyer und Frau Spaniol teil.

Sport und Kultur vereint!

 

Von links: Harald Spaniol kümmert sich um einen Programmpunkt bei der Partnerschaftsfeier, die Landeskirchenrat Ulrich Zenker und Fritz Blanz von der Diakonie Bayern planen

 

   
Sportinklusionsklasse mit Teilnehmern zum Ungarnaustausc

Delegation aus Neuendettelsau fährt zur 25-jährigen Partnerschaft nach Ungarn

Zu den Feierlichkeiten zum 25-jährigen Partnerschaftsjubiläum zwischen den Evangelischen Landeskirchen in Bayern und Ungarn wird eine Delegation der Laurentius Realschule und der Unified-Sportler der Bruckberger Heime nach Bonyhád (Ungarn) fahren.

Vom 6. bis zum 9. Juli diesen Jahres werden einige Schülerinnen und Schüler der Laurentius Realschule gemeinsam mit Unified-Sportlern der Bruckberger Heime an der Partnerschaftsfeier im Partnergymasium (Bonyhády Petöfi Sándor Evangélikus Gymnázium) im ungarischen Bonyhád teilnehmen.

„Mit dem Gymnasium in Bonyhád pflegen wir seit mittlerweile elf Jahren einen intensiven Sport-und Kulturaustausch“, freute sich Harald Spaniol, Lehrkraft an der Laurentius Realschule.

Im Jahre 2006 fuhr er mit Schülerinnen und Schülern zum ersten Mal nach Bonyhád. „Der damalige Schulleiter des Gymnasiums, Dr. Gerhard Pfeiffer, der später auch Beauftragter für Internationale Beziehungen der Evangelischen Landeskirche war, startete den Sportaustausch damals“, erklärte Spaniol. „Wir wurden so herzlich empfangen, dass unser Austausch bis heute besteht.“

Anlässlich der Feierlichkeiten wird die Laurentius Realschule gemeinsam mit den Unified-Sportlern der Bruckberger Heime eine „Come and Try“-Veranstaltung in Bonyhád anbieten. Dabei bilden Sportler der Bruckberger Heime zusammen mit einigen Schülerinnen und Schülern eine gemeinsame Mannschaft. „Sport bietet das wohl beste Medium der aktiven Friedenserziehung und Völkerverständigung. Regelwerk und Ehrenkodex anerkennt jeder“, betonte Spaniol. „Während der Partnerschaftsfeier wollen wir deshalb nicht nur unsere Partnerschaft präsentieren, sondern ein Sporterlebnis ohne Berührungsängste anbieten.“

Sportaustausch mit Petöfi Sándor Evangélikus Gimnázium Bonyhád

Besuch 29.09. - 04.10.2016 in Bonyhad

Besuch in Bonyhad

Im Oktober waren unsere Sportlehrer Sabine Mittelmeyer und Marion Spaniol gemeinsam mit 6 Schülerinnen aus der 8. und 9. Jahrgangsstufe zum Sportaustausch in Bonyhád in Ungarn.

Hier ein paar Impressionen

Die Prinzessinnen vom Burger King
Radtour nach Óbánya im Mecsek Nationalpark
Übernachtung in der „Hütte“ der Schule in Óbánya

Leichtathletik Training
Deutsch-Ungarische Sportlehrer-Freundschaft
Ausflug nach Pécs
Zsolnay Kulturviertel in Pécs
 

Kontakt

Waldsteig 9
91564 Neuendettelsau

Telefon: 09874/ 86-440
Telefax: 09874/ 86-721
E-Mail: sekretariat.realschule​ (at) ​diakonieneuendettelsau.de

Das Sekretariat ist von Montag bis Donnerstag besetzt von 07:15 bis 16:00 Uhr, am Freitag von 07:15 bis 13:00.

Schulflyer

Formulare zum Download

Weitere Information zum Vorgehen bei Krankheit und Schulbefreiung finden Sie hier.

Zertifizierte Schule nach:

Krisenfall/Notfallsituation

Wenden Sie sich an die Polizeidienststelle Heilsbronn (09872 9717-0 ) - hier sind die Telefonnummern aller Ansprechpartner hinterlegt.