Kerzenübergabe im Weihnachtsgottesdienst

Das Bild von der "Kerzenübergabe" beim Weihnachtsgottesdienst hat eine hohe Symbolik: Unsere Schule ist eine kirchliche Realschule, getragen von Diakoneo. Wir orientieren uns bewusst an traditionellen Werten wie an diesem gelebten Ritual, gleichzeitig legen wir großen Wert auf gutes Qualitätsmanagement und zeitgemäße Unterrichtsmethoden.

Grundlegende Informationen über unsere Schule finden Sie im Schulflyer.

Das ist unser Leitbild:

Unsere Laurentius-Realschule orientiert sich als evangelische Schule am christlichen Menschenbild und ist sich der christlichen Werte bewusst.

Unsere Laurentius-Realschule ist eingebunden in das große soziale Unternehmen Diakoneo und fühlt sich von daher dem gutem sozialen Miteinander und dem sozialdiakonischen Auftrag besonders verpflichtet. Das diakonische Profil unserer Schule wird Stück für Stück weiter ausgebaut.

Unsere Laurentius-Realschule ist Teil des Schulzentrums auf dem Löhe-Campus und arbeitet mit den anderen Schulen von Diakoneo konstruktiv zusammen.

Wir wollen eine besondere Schule sein, die den Schülern*innen ebenso wie den Lehrkräften und allen anderen Mitarbeitenden eine fordernde und unterstützende Umgebung gewährt.

Unsere Schule versteht sich zudem auch als Ort, der von den darin lebenden Menschen als Lebensraum gestaltet werden darf. Schließlich wollen wir auch besonders darin sein, dass wir uns der Welt öffnen. Unsere Kinder und Jugendlichen erleben Internationalität und globale Herausforderungen als anregend und zukunftsorientiert.

Die Schüler werden innerhalb des Unterrichts und im Rahmen von Förderprogrammen unterstützt. Zahlreiche attraktive Angebote ergänzen den Unterricht.

Die Kinder werden durch guten Unterricht und zeitgemäße Unterrichtsmethoden auf den Besuch von weiterführenden Schulen und die Berufswelt vorbereitet.

Schulleitung und Kollegium nehmen den Erziehungsauftrag ernst und setzen ihn in Zusammenarbeit mit den Eltern/Erziehungsberechtigten um.

Die Überschaubarkeit der Schule garantiert offene und persönliche Kontakte zwischen Schülern*innen, Lehrkräften und Eltern/Erziehungsberechtigten.

Der Umgang miteinander ist gekennzeichnet durch Respekt, Würde und Vertrauen.
Das gute zwischenmenschliche Klima steht für die Schulfamilie im Vordergrund.

Aktuelles
24. Februar 2021

Mit diesem Artikel wollen wir eine Reihe starten, mit der wir unseren Lesern*innen regelmäßig zwei Schüler*innen unserer Realschule vorstellen.

22. Februar 2021

Im März 2021 dürfen zwei Schülerdelegationen von Gymnasium und Realschule zu einem Schülerkongress mit dem Titel „Aufstehen gegen Ausgrenzung und Hass“ nach Bad Hersfeld fahren. Dieser Schülerkongress wird von der Barbara-Schadeberg-Stiftung ausgerichtet und finanziert.

19. Februar 2021

Der Elternbeirat ist die Vertretung der gesamten Elternschaft. Er steht in engem Kontakt mit der Schulleitung und berät mit ihr Fragen des Schullebens. Im Oktober 2020 wurde er neu gewählt - Corona-bedingt in Form einer Online-Wahl.

17. Februar 2021

Von den digitalen Anfängen bis zum ersten Corona-Lockdown berichtete Frau Hauser im ersten Teil dieses Artikels, aber wie ging es im Schuljahr 2020/21 weiter? Seien Sie gespannt...