Elternsprechtag online im virtuellen Klassenzimmer


Digitales Eltern-Lehrer-Gespräch über MS-Teams
Digitales Eltern-Lehrer-Gespräch über MS-Teams

Die pädagogische Literatur sagt uns: „Schulisches Leben und Lernen kann nur auf Basis einer vertrauensvollen Beziehung zwischen allen an der Schulgemeinschaft beteiligten Personengruppen gelingen. Beziehungen wollen gepflegt werden, insbesondere in der Krise. Dazu dienen uns normalerweise Elterngespräche, informelle Gesprächsanlässe (z. B. Elternstammtische), das Zusammentreffen bei Schulfesten etc.“ Nachdem das aber alles gerade nicht möglich ist, ist es uns besonders wichtig, den Sprechtag durchzuführen. Wir wollen mit unseren Familien in Kontakt bleiben, Feedback zum Engagement und Erfolg der Schüler*innen geben und Rückmeldungen der Eltern zu alldem erhalten.

Die Herbstferien haben wir genützt, um unsere Technik und uns fit für das Online-Format zu machen. Wir verwenden dafür die Kollaborationssoftware Microsoft Teams. Alle Schüler verfügen mit dem MS-Office365-Paket von Diakoneo über einen kostenlosen Account. Und wir haben unsere Elternschaft ermutigt, diesen Weg mit uns zu gehen und sich auf das neue Format einzulassen.


Die Terminbuchung wird in gewohnter Weise über ESIS abgewickelt. (Wir haben das Glück, dass tatsächlich 100 % unserer Eltern den Zugang zu ESIS nutzen, sodass wir keine alternativen analogen Anmeldewege mehr pflegen müssen.) Die Software stellt im Anschluss an die Buchung ein individuelles Gesprächsprogramm zusammen.

Die Lehrkräfte können jederzeit einsehen, wer sich bei ihnen eingetragen hat und sie können sich auf die Gespräche in Ruhe vorbereiten.


Am eigentlichen Elternsprechtag sitzen dann Lehrkräfte und Eltern jeweils am PC – zu Hause im heimischen Wohnzimmer oder am eigenen Schreibtisch!

Üblicherweise klopfen bei „normalen“ Sprechtagen in der Schule die Eltern an die Tür der Lehrkräfte; beim Online-Sprechtag ist es andersrum: Die Lehrkräfte kontaktieren zum vereinbarten Zeitpunkt die Eltern. MS Teams muss geöffnet sein und das Videomeeting kann beginnen. Dass wir die Eltern über den Account ihrer Kinder kontaktieren, ist nicht ungewöhnlich. Bei einem normalen Präsenz-Sprechtag kommen die Eltern ja auch ins Klassenzimmer ihrer Kinder. 

Wir sind gespannt! Wird alles klappen, wird die Technik funktionieren? Wie reagieren die Eltern, was sagen die Lehrkräfte?

Wir sind gespannt auf das Feedback … sowohl von unserer Elternschaft als auch von unserem Lehrerkollegium. Nach den beiden Elternsprechtagen werden wir eine entsprechende Befragung durchführen. Natürlich online! 

G. Seitzinger-Bürkel

Hier finden Sie die Erklärvideos zur Funktion der App Microsoft Teams. 

Diesen Artikel teilen

Mehr lesen
Ausflug nach Katterbach

Schüler*innen der 8. Klassen besuchten die US Armee in Katterbach um sich einen Eindruck vom American Way of Life zu verschaffen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6440

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt