ESIS ist die Abkürzung für Elektronisches-Schüler-Informations-System und wird bereits an vielen bayerischen Schulen verwendet, um die Kommunikation zwischen dem Elternhaus und der Schule zu erleichtern. Zudem ist es im Sinne der Nachhaltigkeit nützlich, um Papier und Toner einzusparen.

Für die freiwillige Registrierung, die höchstens zwei Minuten dauert, ist lediglich ein E-Mail-Konto erforderlich. Über das System erhalten Sie alle Eltern-Informationen an die von Ihnen gewünschte(n) E-Mail-Adresse(n). Die hier gespeicherten Kontaktdaten werden ausschließlich für den Schulbetrieb genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Außerdem können Sie die Registrierung zu jeder Zeit rückgängig machen.

Neben dem hohen finanziellen und zeitlich-organisatorischen Einsparungspotential, das sich für die Schule ergibt, profitieren auch Sie beim Einsatz von ESIS:

  • rasche Informationsweitergabe
  • Verteilen der Elternbriefe per Email à Ersparnis der Rückläufe durch Lesebestätigung
  • Einsicht aller Schultermine
  • ESIS-App zum Empfang der Schulinformationen für die wichtigen Plattformen iOS, Android und Windows Phone
  • Kurzfristige Erreichbarkeit der Eltern für Schule und Klassenleitungen
  • Online-Buchungssystem von Sprechzeiten für Elternsprechtage
  • Übermittlung von Krankmeldungen
Für die Registrierung, die höchstens zwei Minuten dauert, ist lediglich ein E-Mail-Konto erforderlich. 

Hinweise zum Datenschutz: Bei Ihrer Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse, der Name Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Diese Daten werden nur für das Elterninformationssystem ESIS verwendet und darüber hinausgehend weder genutzt, noch an nicht mit der ESIS-Administration beauftragte Dritte weitergegeben. Mit der technischen Abwicklung von ESIS haben wir Herrn Herbert Elsner, Erlangen betraut. Als Programmentwickler und in unentgeltlicher Dienstleistung hat er ebenfalls Zugang zu den o. g. Daten. Er darf diese jedoch nur zur Administration von ESIS und nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln. 

Aktuelles
29. Juli 2021

Die Ansprache unserer Schulleiterin, Gerda Seitzinger-Bürkel zum Schuljahresende 2020/21 lässt ein ungewöhnliches Schuljahr Revue passieren. Was alles trotz Corona möglich war, lesen Sie hier.

26. Juli 2021

Frau Asal unterrichtete seit Beginn des Schuljahres 2020/21 die Fächer Mathematik, Wirtschaft, BWR und Informationstechnologie an unserer Schule. Hier verabschiedet sie sich, da sie unsere Schule leider wieder verlässt.

22. Juli 2021

Praktika gehören zur Berufsorientierung dazu. Doch während der Pandemie ist es für viele Schüler*innen schwer, einen geeigneten Praktikumsplatz zu finden. In vielen Fällen ist es dennoch gelungen.

19. Juli 2021

Dieses Kunstwerk kennen wohl Generationen von ehemaligen Schüler*innen. Während des Schulhaus-Umbaus war es einige Zeit nicht zu sehen. Nun ist es zurück. Aus diesem Anlass werfen wir einen Blick auf die ungewöhnlichen Motive des Bildes.