Auf den Spuren des Heiligen Laurentius

Kirche und Schule sind auf dem Löhe-Campus eng miteinander verknüpft. Aber wie kommt die Laurentius-Realschule zu ihrem Namen? Dass die Schule nach der gleich nebenan stehenden Kirche benannt ist, darauf kommen die Fünftklässler*innen schnell. Aber woher hat die Kirche ihren Namen?

Im Religionsunterricht recherchieren die Schüler*innen über Namenspatrone im Allgemeinen und den Heiligen Laurentius im Besonderen. Sie erfahren, dass Kirchen oft nach Heiligen benannt wurden. Das sind häufig Menschen, die während der Christenverfolgungen für ihren Glauben eingestanden sind. Ein anderer Name dafür ist Märtyrer.

Ein solcher ist auch der Heilige Laurentius von Rom. Er lebte im 3. Jahrhundert nach Christus. Weil er sich weigerte, den Schatz der Kirche an die Römer herauszugeben, wurde er gefoltert und schließlich auf einem eisernen Rost lebendig verbrannt. Es ist überliefert, dass er dem römischen Kaiser statt Gold oder Geld eine Schar von Armen, Kranken und Verkrüppelten präsentierte mit den Worten: „Das ist der wahre Schatz der Kirche“.

Im Anschluss machen sich die Kinder auf den Weg in die Laurentius-Kirche. Wo ist der Heilige Laurentius zu finden? Nur wer die Geschichte genau kennt und weiß, dass er in der Regel mit dem Rost dargestellt wird, auf dem er starb, wird fündig.

Linker Teil eines Mosaiks
Ein zweiteiliges Mosaikbild erzählt die Geschichte des Diakons Laurentius, der das vom Kaiser geforderte Geld erst den Armen gibt und anschließend diese als Schatz der Kirche präsentiert.
Rechter Teil eines Mosaiks
Schüler finden ein Motiv im Mosaik
Nach einigem Suchen finden die Schüler*innen den Heiligen Laurentius im Mosaik.
Ein Mosaik
Auch in einem der Fenster ist er mit seinem Erkennungszeichen, dem Rost, abgebildet.
Bild eines Altars
Sehr versteckt neben dem Chorraum gibt es einen kleinen Nebenaltar, der dem Heiligen Laurentius gewidmet ist.

Diesen Artikel teilen

Mehr lesen
Der Berufsbasar 2024 für die 9. Klassen

Zwei Unterrichtstage lang boten weiterführende Schulen und Ausbildungsunternehmen Möglichkeiten an, wie es nach der Mittleren Reife weitergehen kann. Unsere Schüler*innen konnten sich somit ein umfassendes Bild machen und wissen hoffentlich schon etwas genauer, was sie "einmal werden" wollen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6440

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt