Eine Zukunft für Ashenafi

In der Erinnerung an das Geschenk Gottes an Weihnachten, die Geburt Christi, beschenken sich die Menschen jedes Jahr gegenseitig. 
Wir von der Laurentius-Realschule möchten aber auch andere beschenken, denen es nicht so gut geht. 

Was viele vielleicht gar nicht (mehr) wissen ist, dass die Fachschaft Religion im Jahr 2016 über die Kindernothilfe eine Kinderpatenschaft mit dem in Äthiopien lebenden Ashenafi Beyene ins Leben gerufen hat. Jeder gesammelte Euro bedeutet für ihn ein Stück Hoffnung und Zukunft.
Die Lebensbedingungen in Äthiopien sind nämlich alles andere als schön. Besonders für die Schulbildung fehlt häufig das Geld. Es gibt zu wenig Schulen und Lehrer, so dass in einer Klasse oft bis zu 50 Schüler sitzen. Etwa die Hälfte der Mädchen und Jungen schließt nicht einmal die Grundschule ab, sondern muss die Eltern durch schwere Arbeit unterstützen.

Ashenafi 2016, 2018 und 2021

Auch Ashenafi Beyene lebt auf dem Land und muss neben der Schule seinen Eltern helfen. In seinem Dorf Ejersa gibt es laut der Website der Regionalregierung nicht einmal Strom. Stolz schreibt er aber, dass in seinem Dorf (geschätzte 3000 Einwohner) dank der Unterstützung des Projekts der Kindernothilfe eine Schule gebaut werden konnte, was den Kindern Schulbildung - und damit die Chance auf ein besseres Leben - ermöglicht.

Einer der eher kurzen und seltenen Briefe Ashenafis. Er bedankt sich stets für die Unterstützung.

So hat die Fachschaft Religion am Tag vor Weihnachten im Rahmen des digitalen Weihnachtsgottesdienstes Spenden für Ashenafi gesammelt. Es zeigte sich: Die Laurentius-Schulfamilie ist spendabel. Insgesamt 933,22 Euro kamen an diesem Tag zusammen. Damit sind zwei weitere Jahre der Schulbildung gesichert und Ashenafi kommt seinem Traum, einmal Arzt oder Ingenieur zu werden, ein kleines Stückchen näher.

Danke im Namen Ashenafis und der Fachschaft Religion für die Unterstützung!

Diesen Artikel teilen

Mehr lesen
Unified Basketball-Turnier

Im März 2024 konnte nach coronabedingter endlich wieder ein Unified Basketballturnier stattfinden. Spannende Spiele wurden hier ausgetragen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6440

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt