Nachrichten von unserer ehemaligen Schulleiterin, Frau Gessner


Frau Gessner in ihrem Garten

Liebe Eltern, liebe Schulfamilie,

ich möchte mich, nach fast einem Jahr Ruhestand, doch mal bei Ihnen melden.

Ich weiß natürlich, wenn auch aus der Ferne, wie problematisch die Situation an der Schule durch die Corona-Krise ist, das gilt ja für alle Beteiligten, besonders auch für Sie als Eltern. Alle freuen sich, wenn der reguläre Schulbetrieb wieder losgehen kann. Allerdings war die Realschule auch ganz gut aufgestellt in Bezug auf Digitalisierung, was mich sehr freut - da habe ich von anderen Schulen ganz anderes gehört.


Frau Seitzinger-Bürkel zu Besuch bei Frau Gessner

Ich bin - aus der Ferne - aber doch immer wieder in Kontakt, vor allem mit Frau Seitzinger-Bürkel und Frau Dr. Grimmer und auch mit einigen Kollegen.

Frau Gessners Rosengarten

Mir geht es gut, ich fühle mich wie in Dauerferien und aktuell genieße ich den Garten sehr, den ich allerdings genauso intensiv gestalte wie ich gearbeitet habe. Wir haben ein kleines Grundstück, aber jeder Quadratzentimeter ist bepflanzt. Der Gartengutschein, den ich zu meinem Abschied vom Elternbeirat geschenkt bekommen habe, war also sehr schön für mich und ich schicke Gartenbilder mit. Das Beet mit den beiden Hochstammrosen habe ich z. B. neu angelegt, die Rosen stammen von den Kollegen.

Die Diakonen-Ausbildung, die ich ja im Juli 2019 begonnen habe, ist aktuell auch ausgesetzt bis September, ich habe aber immerhin vier 11-Uhr-Andachten und einen kompletten Gottesdienst in St. Laurentius gemacht und ich werde eine Hausarbeit schreiben zum Thema Kirchenführungen in St. Laurentius. Insofern bin ich durchaus inhaltlich beschäftigt. Ich lese inzwischen auch wieder und bin in einem Literaturkreis, was mir auch gut gefällt.

Inzwischen haben wir Anfang August das zweite Enkelkind bekommen und aktuell stricke ich für die Kinder, auch dafür hatte ich vorher überhaupt keine Zeit.

Ich wünsche Ihnen und vor allem Ihren Kindern viel Erfolg und möglichst wenig Stress und ich grüße Sie sehr herzlich.

Heike Geßner

Diesen Artikel teilen

Mehr lesen
Ausflug nach Katterbach

Schüler*innen der 8. Klassen besuchten die US Armee in Katterbach um sich einen Eindruck vom American Way of Life zu verschaffen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6440

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt