Planspiel Börse 2023

Seit 1983 ermöglicht das inzwischen internationale und digitale Lernprojekt „Planspiel Börse“ Schüler*innen allgemein- und berufsbildender Schulen, Studierenden, Aus­zubildenden sowie allen Börsen­interessierten einen spielerischen und praxis­nahen Zugang zum Handel mit Wert­papieren.

Am Planspiel Börse 2023 der Deutschen Sparkassenorganisation haben aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Ansbach haben 812 Schüler*innen aus 17 Schulen teilgenommen. Deutschlandweit zählte die Aktion auf über 100.000 Teilnehmende. Mit einem virtuellen Startkapital in Höhe von 50.000 Euro konnten Schüler*innen, Lehrkräfte und Sparkassen-Azubis ihr Geschick an der Börse testen. Dafür galt es, Kursentwicklungen zu beobachten, Wirtschaftsnachrichten zu studieren und gemeinsam Anlageentscheidungen zu treffen. Rund 1,3 Millionen virtuelle Aufträge mit einem Gesamtumsatz von 4,3 Milliarden Euro erteilten die Teams im Zeitraum von 17 Wochen. Die 41. Jubiläumsrunde war geprägt von einem Rekordhoch des DAX zum Jahresende, was zu hohen Gewinnen für die Teilnehmenden führte.

Im aktuellen Wettbewerb konnten sich die Teilnehmenden in zwei Kategorien messen. Die klassische „Depot Gesamtwert“-Kategorie, in der die Teams nach der Registrierung sowohl ein Trainingsdepot als auch ein Wettbewerbsdepot mit virtuellem Startkapital in Höhe von jeweils 50.000 Euro erhalten und der die Kategorie „Nachhaltigkeit“. Hier sollten die Teams mit nachhaltigen Wertpapieren umgehen. Ziel des Themenschwerpunkts ist es, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Handeln zu fördern. Denn langfristige Strategien sollen kurzfristiges Handeln ersetzen – ohne dabei ökonomische Faktoren aus dem Blick zu verlieren.

Bei der Siegerehrung erhielten die erfolgreichsten Schüler*innen, Lehrkräfte und Schulen von Vorstandsvorsitzenden Werner Frieß Urkunden und Geldpreise. Unsere Schule hat mit dem Team 123457 (Aaron Schreiber, Niklas Rang – Klasse 9D) den ersten Platz und mit dem Team BossFarmer (Johannes Hauenstein, Julian Meyer – Klasse 10A) den zweiten Platz belegt und damit den Schulpreis in der Kategorie Depotgesamtwertung erhalten.

Unsere Wirtschaftslehrkräfte Herr Reinhardt, Herr Enz und unsere Schulleitung Frau Seitzinger-Bürkel freuen sich über den tolle Erfolg und gratulieren unseren stolzen Preisträgern.

Foto oben (Preisverleihung): Chantal Fiedler, Fränkischer Tag

Mehr lesen
Der Berufsbasar 2024 für die 9. Klassen

Zwei Unterrichtstage lang boten weiterführende Schulen und Ausbildungsunternehmen Möglichkeiten an, wie es nach der Mittleren Reife weitergehen kann. Unsere Schüler*innen konnten sich somit ein umfassendes Bild machen und wissen hoffentlich schon etwas genauer, was sie "einmal werden" wollen.

Weiterlesen