Sommerkonzert der Laurentius-Realschule

Nach zweijähriger Corona bedingter Pause konnte Anfang Juni wieder ein Sommerkonzert stattfinden. Die Doppelturnhalle des Schulzentrums bot einen schönen Rahmen und war bis auf den letzten Platz gefüllt. Nach der Begrüßung der beiden Moderatorinnen Alice Borsdorf und Nora Würflein (beide Klasse 8d) eröffnete „Laurentius Brass“, ein eigens für diesen Abend gegründeter Projekt-Bläserchor aus Lehrern, Eltern und einer Schülerin das Konzert. Die drei Bands aus den Klassen 5b und 6b hatten an diesem Abend ihren ersten Auftritt, den sie mit Liedern wie „Castles“ oder „Wellerman“ mit Bravour meisterten. Auch die Schulband mit ihrer Frontsängerin Ashley Burriss (9a) wusste u. a. mit „Fairytale gone bad“ und „Every breath you take“ zu überzeugen. Als Solisten traten Nele Kunzmann (6b) mit der Querflöte und Moritz Droßbach (8d) am Klavier auf. Ein Stuhltanz von Schüler*innen der 5. und 6. Klassen, ein Country Line Dance der 6a und ein Cheerleading-Tanz der Klasse 6b bereicherten außerdem das Programm. Das Konzert schloss mit dem Beach Boys Klassiker „Barbara Ann“ und John Lennons „Give peace a chance“, jeweils dargeboten von einem Chor der Klassen 5b und 6a unter Begleitung einer Band aus ehemaligen Schüler*innen der Laurentius-Realschule.

Im Laufe des Abends konnten auch die von der Laurentius-Realschule gesammelten Spenden in Höhe von 2200 Euro an den Ukraine-Unterstützungkreis „Sicherer Hafen“ aus Neuendettelsau durch Schulleiterin Frau Seitzinger-Bürkel feierlich übergeben werden.

 

Thomas Burger

Sommerkonzert 1
Sommerkonzert 2
Sommerkonzert 3
Sommerkonzert 4
Sommerkonzert 5
Sommerkonzert 6

Diesen Artikel teilen

Mehr lesen
Sylvia Argmann und Ingeborg Dengler sagen   A – DE

Nach mehr als 30 Jahren unterrichtlicher Tätigkeit an der Laurentius-Realschule Neuendettelsau freuen wir uns nun auf unseren Ruhestand. Wir haben mit großer Leidenschaft den Schülerinnen und Schülern die Inhalte unserer Fächer Mathematik und Physik vermittelt.

Weiterlesen
Wir haben gefinished!

Nach 39 Jahren (Marion Spaniol), 33 Jahren (Harald Spaniol) und 16 Jahren (Sabine Mittelmeyer) haben wir die Ziellinie erreicht. Drei Sportler*innen verabschieden sich.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6440

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt